Energieausweis


Mit der Energieeinsparverordnung (aktuelle Fassung EnEV 2009) wurde der neue Energieausweis eingeführt. Mit dem Energieausweis wird die EU-Gebäuderichtlinie über die „Gesamteffizienz von Gebäuden“ umgesetzt.


Wozu ein Energieausweis?

Der Energieausweis enthält Informationen über die zukünftigen Energiekosten einer Immobilie. Gleichzeitig erhalten die Eigentümer Empfehlungen über die Möglichkeiten energiesparender Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen. Der Energieausweis gibt die Möglichkeit verschiedene Immobilien hinsichtlich ihres Energieverbrauchs zu vergleichen. Der Energieausweis ist zehn Jahre gültig.


Ist der Energieausweis verpflichtend?

Seit dem 01.06.2008 wird er Energieausweis wurde in allen EU-Ländern Schritt für Schritt eingeführt. Jeder Bauherr oder Eigentümer, der Änderungen oder Erweiterungen an der Immobilie vornehmen möchte oder das Objekt vermieten, verkaufen oder verpachten möchte, benötigt den Energieausweis.
Dazu gelten folgende Stichtage:

Wohngebäude bis Baujahr 1965     Ausweispflicht ab 01.07.2008
alle weiteren Wohngebäude      Ausweispflicht ab 01.01.2009
Nicht-Wohngebäude     Ausweispflicht ab 01.07.2009

 

 

 
 
Baufinanzierungspool24 hat 4,87 von 5 Sterne | 174 Bewertungen auf ProvenExpert.com